Skip to main content

Sommerjacken



Sommerjacken

Auf Grund der Witterung bedarf es auch im Sommer immer wieder einer Sommerjacke. manchmal sind die Tage zwar warm, am Abend schickt es sich dann doch mit einem Jäckchen auszugehen, da die Temperatur oder ein Wind, der etwas stärker bläst, etwas Abkühlung bringt. Jeansjacken, Westen oder Gilets tun hier Abhilfe und wärmen ein bisschen auf, wenn es nicht ganz so heiß ist. Regenjacken sind zu empfehlen, wenn ein Landregen, der durchaus auch im Sommer passieren kann, sich breit macht und das ganze Land unter Wasser setzt. Mit einem Bolero peppt man jedes Kleid auf und beugt einem lauen Sommerlüftchen vor. Blazer lassen sich zu einem Rock oder als Kostüm oder Hosenanzug verwenden, oftmals passen sie auch zu Kleidern oder Hosen. Hier kommt es aber auf den Schnitt oder den Stoff an. Mit einer Jeansjacke können auch anmutige Kleider kombiniert werden, da dieser Stilbruch etwas Romantisches in sich birgt und mädchenhafte Anmut verleiht. Sommerjacken dürfen nicht zu schwer sein, sollten in der Farbe eine frische Brise in den Kleiderschrank bringen und gut zu kombinieren sein. Wichtig ist auch ein luftdurchlässiges Material, da die Temperaturen schwanken.